Timeout - Birgit Capodiferro Sardinien

Höhle auf Sardinien
Ihre Hilfe zählt, investieren Sie in Menschen
S o z i a l w e r k  S a r d i n i e n
Investieren in Menschen
Direkt zum Seiteninhalt

Timeout

Aussichtspunkt
Schloss

Timeout und Betreuung
in schwierigen Situationen


Trennwand

- Menschen in ihren Nöten, Stress und Orientierungslosigkeit begleiten
- Menschen praktisch anleiten, mit Gesprächen und Gebeten, damit ganzheitliche Heilung    geschehen darf.
- Träume erkennen und somit neue Ziele und Visionen stecken.
- Finden und erarbeiten von (neuen) Lebensvisionen
Meine Motivation

Dankbarkeit
Dankbar
 - dass ich ganzheitlich geheilt wurde
 - dass ich lernen durfte das Leben in Freiheit zu geniessen
Diese Erkenntnis, diesen Schatz möchte ich vielen Menschen weitergeben.

Die Bibel:  Geben ist seliger denn Nehmen! Apostelgeschichte 20,35

Liebe
Gott stellte mir Menschen zur Seite, die mir zum Glauben verhalfen und Liebe schenkten. Diese Liebe veränderte mein Leben so gewaltig, dass es mir ein Anliegen ist, diese Liebe anderen Menschen weiter zu geben und sie auf ihrem Lebensweg zu motivieren und ermutigen.

"Liebe ist das einzige Gut, das sich verdoppelt, wenn man es teilt!"

Schon in den ersten Monaten in Sardinen kamen Leute, die für kürzere oder längere Zeit meine Dienste in Anspruch nahmen. So durfte ich Menschen helfen ihren Selbstwert neu zu entdecken, die Furcht vor dem Meer zu überwinden, den Lebenssinn wieder finden und am Ende gar im Meer Taufen, das Miteinander fördern usw. Diese wunderbaren Erlebnisse waren für mich die Bestätigung, dass ich mit dieser Arbeit auf dem richtigen Weg bin und in den Spuren laufe, die Jesus mir vorausgegangen ist.

Mein Traum: Mit der Zeit ein grösseres Haus zur Verfügung zu haben wo ich mit Hilfe von Glaubensgeschwistern meher Personen betreuen und fördern kann.


Diese Leistungen sind sehr individuell nach den Bedürfnissen der Hilfesuchenden ausgerichtet. Dann fallen auch Kosten für Unterkunft und Verpflegung an. Trotz allem sollen die Kosten kein Hindernis sein, meine Dienste in Anspruch zu nehmen. Aus diesem Grund werden hier keine Preise angegeben. Diese werden von Fall zu Fall nach gemeinsamer Vereinbarung festgelegt.
.


Mit Sehnsucht erwartet... endlich erfüllt.
Endlich ist es möglich, Erholungssuchenden die ungewöhnliche und stärkende Ruhezeit auf und im Wasser anzubieten.
Kurz bevor ich nach Sardinien ausreiste, durfte ich einen lieben Menschen, mit für Jesus brennendem Herzen, in den letzten Wochen seines Lebens auf dieser Erde begleiten. Sein grösster Wunsch wäre es gewesen, zusammen mit mir für seinen geliebten Herrn Jesus Christus unterwegs zu sein und die Botschaft den Menschen zu bringen. Dazu gehörte auch unser gemeinsamer Traum auf einem ihm gehörenden Segelboot Menschen auf der Suche ihres Lebenssinns zu begleiten.
Nach seinem Abschied von dieser Erde verkaufte mir seine Frau das Segelboot zu einen symbolischen Preis von 1.-- Franken. Nach dem das Boot nun einige Jahre auf dem Betriebsgelände einer Thurgauer Firma stand, fand ich dieses Jahr (2018) jemanden, der das Boot nach Sardinien transportierte.  
Nach der Reise waren viele Stunden Reinigungs-, Reparatur- und Schleifarbeiten angesagt. Das Segelboot soll wieder in neuem Glanz dastehen. Wenn das Boot dann wieder im Wasser ist, soll es für viele Erholungsuchende eingesetzt werden. Erholung auf und im Wasser ist angesagt. Rund um Sardinien sind immer wieder schöne Plätze, die zum Schnorcheln einladen. Ich hoffe, dass vielen Menschen mit dem Boot gedient werden kann und viele auf dem Boot wieder einen Sinn für Ihr Leben finden.


Sarayu soll der Name des Bootes sein. Sarayu ist ein Fluss in Indien. Der Name wird aber auch als Mädchenname angewendet und seine Bedeutung ist Heiliger Fluss. Weiter ist Sarayu aber auch ein Synonym für den Heiligen Geist der Bibel. So soll das Boot in seiner Berufung schwimmen, ein Ort wo viele durch den Fluss des Heiligen Geistes gestärkt werden und viele Leben neue Ausrichtung finden.

Ich bin überzeugt, Lienhard wäre stolz auf seine Sarayu, wenn er sie in ihrem neuen Glanz sehen könnte.
Webdesign Heinz Kündig Weinfelden
Zurück zum Seiteninhalt